Archiv

Einweihung Erweiterung Kinderhaus "Blauer Elefant" des DKSB

Die Umbaumaßnahmen am Kinderhaus "Blauer Elefant" in Mainz wurden erfolgreich abgeschlossen.

Die Einweihung fand am 12. April 2013 statt.

Am 29.02.2012 wurde traditionell das Richtfest für die Handwerker, die Menschen, die die Ideen der Bauherren, der Planer, Architekten und Ingenieure mit Werkzeug, Material und vor allem festem Willen umsetzen, gefeiert. Die Ausbauarbeiten schreiten gut voran. Es entstehen zwei weitere Lern- und Gruppenräume und ein großer Raum für Bewegungsangebote. Durch den Umbau im Kinderhaus hat die Raumnot bald ein Ende. In den neuen Räumen finden mehr Angebote für die Erwachsenenbildung und Beratung Platz sowie auch der Kooperationspartner "EL KiKo-international". Besondere Unterstützung für das Großprojekt "Umbau Kinderhaus leisteten unter anderrem Herzenssache e. V., die Kinderhilfsaktion des SWR, die Stadt Mainz durch ihr Engagement, die GWM und die Sparda-Bank als finanzielle Stütze. Die Eröffnung soll im September 2012 gefeiert werden.

Am 04.09.2011 wurde das Einweihungfest der Kindertagesstätte "Weltentdecker" der beiden Gemeinden Friedelsheim und Gönnheim gemeinsam mit den Kindern, dem Träger, den Handwerkern, dem Team, den Vertretern der Kirche, den Architekten, den Eltern und Freunden gefeiert. Ein buntes Rahmenprogramm und die feierliche Schlüsselübergabe rundeten das Fest ab. Das gelungene Projekt zeichnet sich durch räumliche Qualität in Lichtführung und Farbgestaltung aus. Die lebendige Gestaltung geht mit dem pädagogischen Konzept einher.

Das Farbkonzept greift die Bedürfnisse der Kinder und der Eltern im Palliativbereich auf und verleiht der Station und den Räumen einen eigenen behütenden und warmen Charakter. Die geschaffene Atmosphäre vermittelt Schutz und Geborgenheit. Die Einweihung wurde im Frühjahr 2011 in Anwesenheit des Kardinals Ackermann und des saarländischen Ministerpräsidenten Herrn Müller gefeiert.  


Autismus Therapieinstitut und sozialer Dienst Langen

 

Im August 2010 wurde das Außengelände des Therapieinstitutes mit 150 Gästen eingeweiht. autistische, körper- und geistig behinderte Kinder und Jugendliche erhalten hier einen geschützten Spielbereich. So können sie gezielt Natur erleben und neue Körpererfahrungen sammeln.

Im November 2009 wurde der erste Spatenstich für die neue Kindertagesstätte in Friedelsheim - Gönnheim getätigt. Hier werden künftig Kinder im Alter von 2-12 Jahren betreut. Bei dem zu errichtenden Gebäude handelt es sich um einen Neubau, der zwischen zwei Altbauteilen einer bestehenden Grundschule errichtet wird. Auf der einen Seite schließt der Bereich an die Nachmittagsbetreuung an und erhält dort einen Durchbruch für die Essensversorgung, auf der anderen Seite schließt die neue Kindertagesstätte an die Gymnastikhalle der Schule mit den Nebenräumen an. Somit entstehen Synergien zwischen Grundschule und Kindertagesstätte.

Der Neubau wird unter ökologischen und baubiologischen Gesichtspunkten im Rahmen der strengen Kostenvorgabe geplant. 

In nur vier monatiger Bauzeit konnte das alte Ausbildungszentrum der Stadtwerke Mainz in einen attraktiven Waldorfkindergarten umgestaltet werden. Seit Ende 2009 beleben 75 Kinder die neuen Räume.
Durch gerundete Wände und gekrümmte, akustisch wirksame Holzdecken konnten gesunde Erfahrungsräume für die Kinder geschaffen werden.
Schon von Weitem vermittelt das gebogene Dach Schutz und Geborgenheit. Durch die großen geschwungenen Dachüberstände und die warmen Farben wird man herzlich empfangen und empfindet mediterane Qualitäten.